0 28 62 / 700 207   info@new-garden.de
Pflanzenfilter schließen
Pflanzenfilter

Wildbirne-Pyrus

WildbirneWie alle Birnbäume fallen auch die Wildbirnen durch ihren malerischen Habitus auf, der durch eine schlanke aufstrebende Krone gekennzeichnet ist. Es sind relativ langsamwüchsige sommergrüne Bäume, die bis zu 20 Meter hoch werden; es gibt jedoch auch mittelhohe Sträucher, die mit zwei bis vier Metern Höhe recht klein bleiben.

Es war einmal ...
Der Birnbaum, wie wir ihn heute aus den heimischen Obstgärten kennen, war ursprünglich ein Kleinbaum mit dornenbesetzten Zweigen: die Wildbirne. Doch was einmal überall zu finden war, ist leider zunehmend zu einer Seltenheit geworden.

Heute zählt die Wildbirne, die den botanischen Namen Pyrus pyraster trägt, zu den zehn seltensten heimischen Baumarten in unseren Wäldern. Gerade einmal 14.000 Exemplare soll es in deutschen Wäldern geben. Wer also das Schöne zu schätzen weiß und im Garten zurück zu den Wurzeln will, ist mit einer Wildbirne bestens beraten.

Unkomplizierte Schönheit

Die Holzbirne oder auch Pyrus communis ist eine sehr robuste Wildbirne. Insbesondere die Sorte „Beech Hill“ überzeugt aufgrund ihrer Anspruchslosigkeit: Sie ist windfest, frosthart und stadtklimafest. 
Der aus England stammende Baum wird bis zu zehn Meter hoch, fünf bis sieben Meter breit, hat einen schmalkronigen, malerischen Aufbau und wird deswegen gern in schmale Alleen oder Straßen gepflanzt. 
Besonders schön ist die reinweiße Blüte, die sich von April bis Mai zeigt, sowie die wundervolle, gelbe und orangerote Laubfärbung im Herbst.
Tipp: Ein einem sonnigen oder halbschattigen Standort fühlt sich die Birne „Beech Hill“ am wohlsten.

Die schönsten Farben der Natur
Die Chinesische Wild-Birne (Pyrus calleryana „Chanticleer“) wird auch Stadtbirne genannt und hat ihr natürliches Verbreitungsgebiet, wie es ihr Name bereits verrät, in China, wo sie in Wäldern und an Flussufern wächst. Sie erreicht eine Maximalhöhe von zwölf Metern und wird bis zu fünf Meter breit, trägt eine schmale, kegelförmige Krone und hat eine dornenlose Rinde.
Für Aufsehen sorgt ihre attraktive Belaubung: Die bis zu zwölf Zentimeter langen Blätter der Chinesischen Wildbirne treiben sehr früh aus und sind wundervoll in Dunkelgrün glänzend – und das oft bis Ende November. Und auch dann weiß die Pyrus calleryana „Chanticleer“ noch zu begeistern, denn dann färben sich ihre Blätter in den schönsten Farben der Natur. Von Gelb, über Orange bis hin zu Dunkelrot und Lila reicht die faszinierende Farbpalette!

Doch auch die Chinesische Wildbirne „Redspire“ ist mit ihrer malerischen Herbstfärbung ein Blickfang sondergleichen. Die amerikanische Selektion kleidet sich in einem Violettrot, das einem schier den Atem raubt.

Tipp für kleine Gärten 


Ein kleiner Baum für Gärten mit beengten Verhältnissen ist die Hängende Birne oder Weidenblättrige Hänge-Birne (Pyrus salicifolia „Pendula“). Sie wird nicht höher und breiter als fünf bis sechs Meter und ist mit ihren überhängenden Ästen dennoch ein Blickfang.

Abb.: Pyrus calleryana 'Chanticleer'

Mehr Informationen →
Wie alle Birnbäume fallen auch die Wildbirnen durch ihren malerischen Habitus auf, der durch eine schlanke aufstrebende Krone gekennzeichnet ist. Es sind relativ langsamwüchsige sommergrüne... mehr erfahren »

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Pyrus calleryana 'Chanticleer' / Chinesische Wild-Birne 'Chanticleer'
Kurzbeschreibung einblenden →
Wuchsendhöhe: 8 - 12 m
Belaubung: Sommergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Dunkelgrün
Blüte: Weiß
Blütezeit: April - Mai
Standort: Sonnig
Name
botanisch:
Pyrus calleryana 'Chanticleer'
Name
deutsch:
Chinesische Wild-Birne 'Chanticleer'
ab 112,90 € *
in das kostenlose Angebot
Pyrus calleryana 'Redspire' / Chinesische Wild-Birne 'Redspire'
Kurzbeschreibung einblenden →
Wuchsendhöhe: 8 - 12 m
Belaubung: Sommergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Dunkelgrün (glänzend)
Blüte: Weiß
Blütezeit: April - Mai
Standort: Sonnig
Name
botanisch:
Pyrus calleryana 'Redspire'
Name
deutsch:
Chinesische Wild-Birne 'Redspire'
ab 117,90 € *
in das kostenlose Angebot
Pyrus communis 'Beech Hill' / Wild-Birne 'Beech Hill'
Kurzbeschreibung einblenden →
Wuchsendhöhe: 5 - 7 m
Belaubung: Sommergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Dunkelgrün (glänzend)
Blüte: Weiß
Blütezeit: April - Mai
Standort: Sonnig-absonnig
Name
botanisch:
Pyrus communis 'Beech Hill'
Name
deutsch:
Wild-Birne 'Beech Hill'
ab 87,90 € *
in das kostenlose Angebot
Pyrus elaeagnifolia 'Silver Sail' / Ölweiden-Birne 'Silver Sail'
Kurzbeschreibung einblenden →
Wuchsendhöhe: 6 - 8 m
Belaubung: Sommergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Silbergrün
Blüte: Weiß
Blütezeit: April - Mai
Standort: Sonnig
Name
botanisch:
Pyrus elaeagnifolia 'Silver Sail'
Name
deutsch:
Ölweiden-Birne 'Silver Sail'
ab 199,90 € *
in das kostenlose Angebot
Pyrus salicifolia 'Pendula' / Weidenblättrige Hänge-Birne
Kurzbeschreibung einblenden →
Wuchsendhöhe: 5 - 6 m
Belaubung: Sommergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Silbergrau bis silbergrün
Blüte: Weiß
Blütezeit: April - Mai
Standort: Sonnig
Name
botanisch:
Pyrus salicifolia 'Pendula'
Name
deutsch:
Weidenblättrige Hänge-Birne
ab 37,90 € *
in das kostenlose Angebot
Zuletzt angesehen