Pflanzenfilter schließen
Pflanzenfilter
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Felberich / Lysimachia

FelbrichEs gibt viele gute Gründe, den Felberich im Garten zu pflanzen und zu kultivieren. Die Blütenstaude, die auch unter dem Namen Gilbweiderich und Gelbweiderich bekannt ist, gilt als ausgesprochen blühfreudig und robust. Außerdem sie ist unkompliziert in der Pflege sowie dank mannigfaltiger Arten auch ein zuverlässiger Bodendecker.
Wir stellen Ihnen die gelb, weiß oder purpurfarben blühende, leider viel zu wenig verbreitete Pflanze vor und geben Tipps und Tricks zu Pflege sowie Verwendung.

Wissenswertes
Der botanische Name des Felberichs lautet Lysimachia, und die starkwüchsige Pflanze gehört der Familie der Myrsinengewächsen (Myrsinoideae) und damit den Primelgewächsen (Primulaceae) an. Mit weltweit rund 200 Arten ist die Lysimachia-Gattung eine verhältnismäßig große.
Zu Hause ist die Staude in erster Linie auf der nördlichen Erdhalbkugel. Das Hauptverbreitungsgebiet liegt in Australien, Südamerika und Afrika; die größte Artenvielfalt herrscht allerdings in Ostasien. Bei uns in Mitteleuropa findet man unter anderem den Hain-Gilbweiderich (Lysimachia nemorum), das Pfennigkraut (Lysimachia nummularia) und den Gewöhnlichen Gilbweiderich (Lysimachia vulgaris).

Bewährte Heilpflanze
Wussten Sie, dass der Felberich zu den Heilpflanzen gehört? Er soll bei Magen-Darm-Beschwerden helfen und als Teespülung Abhilfe bei Zahnfleischproblemen schaffen. Darüber hinaus findet man die Staude in der Küche. So können die jungen Blätter Kräuterquark, Suppen und Salate verfeinern. Die Blüten sind das i-Tüpfechen auf Brotaufstrichen. Unbedingt einmal kosten! Der Geschmack wird Sie an den von Sauerampfer erinnern.


Wunderschöne Blüten
Die Vertreter der Lysimachia sind zumeist aufrechte oder niederliegende Stauden mit schmalen, behaarten und gegen-, quirl- oder wechselständig angeordneten Blättern. Charakteristisch für die Pflanze sind die Blüten, die sich in Rispen, Trugdolden, Trauben oder Ähren öffnen. Die Farbpalette reicht von Weiß über Gelb bis hin zu Lila und Rosa.

Standort und Boden
Die Staude ist hart im Nehmen und zumeist winterhart. Ideal für die meisten Arten ist ein Platz im Halbschatten, wobei es auch Exemplare gibt, die in der Sonne oder im Schatten gedeihen.
Was den Boden betrifft, so gibt sich die Blütenstaude mit einem frischen bis feuchten Substrat zufrieden. Von Vorteil für ein gesundes Wachstum ist, wenn viele Nährstoffe vorhanden sind.

Weiß, Rosa oder Gelb
Wer Rosa mag, wird den Purpurblühenden Felberich (Lysimachia atropurpurea) lieben. Mit einer Größe von einem halben Meter und dunkelvioletten Blüten zieht er alle Blicke auf sich. 
Noch größer, nämlich rund achtzig Zentimeter, wird der Spanische Felberich (Lysimachia ephemerum). Seine weißen Blüten sind eine ganz besondere Zier. 
Und strahlend gelb blüht das bodendeckendes Pfennigkraut „Golden Globe“ (Lysimachia procumbens „Golden Globe“). 
Tipp: Ebenfalls gelb, aber aufrecht wachsend ist die Lysimachia punctata „Grandiflora“ (Gold-Felberich „Grandiflora“).

Mehr Informationen →
Es gibt viele gute Gründe, den Felberich im Garten zu pflanzen und zu kultivieren. Die Blütenstaude, die auch unter dem Namen Gilbweiderich und Gelbweiderich bekannt ist, gilt als ausgesprochen... mehr erfahren »

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Lysimachia atropurpurea / Purpurblühender Felberich
Kurzbeschreibung einblenden →
Wuchsendhöhe: bis zu 50 cm
Belaubung: Immergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Grün
Blüte: Dunkelpurpur
Blütezeit: Juni - August
Standort: Sonnig
Name
botanisch:
Lysimachia atropurpurea
Name
deutsch:
Purpurblühender Felberich
4,65 € *
in das kostenlose Angebot
Lysimachia ciliata 'Firecracker' / Bewimperter Garten-Felberich / Bronze-Felberich
Kurzbeschreibung einblenden →
Wuchsendhöhe: bis zu 80 cm
Belaubung: Sommergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Rotbraun
Blüte: Gelb
Blütezeit: Juni - August
Standort: Sonnig-halbschattig
Name
botanisch:
Lysimachia ciliata 'Firecracker'
Name
deutsch:
Bewimperter Garten-Felberich / Bronze-Felberich
ab 3,90 € *
in das kostenlose Angebot
Lysimachia clethroides / Schnee-Felberich
Kurzbeschreibung einblenden →
Wuchsendhöhe: bis zu 80 cm
Belaubung: Sommergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Grün
Blüte: Weiß
Blütezeit: Juli - September
Standort: Sonnig-halbschattig
Name
botanisch:
Lysimachia clethroides
Name
deutsch:
Schnee-Felberich
ab 3,90 € *
in das kostenlose Angebot
Lysimachia ephemerum / Spanischer Felberich
Kurzbeschreibung einblenden →
Wuchsendhöhe: bis zu 80 cm
Belaubung: Sommergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Graugrün
Blüte: Weiß
Blütezeit: Juni - August
Standort: Sonnig
Name
botanisch:
Lysimachia ephemerum
Name
deutsch:
Spanischer Felberich
3,90 € *
in das kostenlose Angebot
Lysimachia procumbens 'Golden Globe' / Lysimachia procumbens 'Golden Globe'
Kurzbeschreibung einblenden →
Wuchsendhöhe: 20 - 30 cm
Belaubung: Immergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Olivgrün
Blüte: Goldgelb
Blütezeit: Mai - Juli
Standort: Halbschattig
Name
botanisch:
Lysimachia procumbens 'Golden Globe'
Name
deutsch:
Lysimachia procumbens 'Golden Globe'
3,50 € *
in das kostenlose Angebot
Lysimachia punctata Grandiflora  /
Kurzbeschreibung einblenden →
Wuchsendhöhe: 60 - 80 cm
Belaubung: Sommergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Grün
Blüte: Goldgelb
Blütezeit: Juni - August
Standort: Sonnig-halbschattig
Name
botanisch:
Lysimachia punctata 'Grandiflora'
Name
deutsch:
Gold Felberich 'Grandiflora'
3,60 € *
in das kostenlose Angebot
Lysimachia punctata 'Senior' / Goldfelberich 'Senior'
Kurzbeschreibung einblenden →
Wuchsendhöhe: 60 - 80 cm
Belaubung: Sommergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Grün
Blüte: Gelb
Blütezeit: Juni - August
Standort: Sonnig-halbschattig
Name
botanisch:
Lysimachia punctata 'Senior'
Name
deutsch:
Goldfelberich 'Senior'
3,50 € *
in das kostenlose Angebot
Zuletzt angesehen